Info Lern und Change Events

AttachmentSize
PDF icon Vorschauseite.Event-Buch.5-2009.pdf115.31 KB
Kongresse, Symposien, Jahrestagungen, Mitarbeiterveranstaltungen, Führungsforen,
Auftakt-Events, Kick-offs … – ob für 30 oder 300 Personen: Wer Veranstaltungen
neu konzipieren oder bestehende Designs aufpeppen will, der findet in
diesem Werkbuch viele Ideen, Beispiele, Ablaufpläne, Checklisten, Parameter,
Leitlinien und Planungshilfen. Mit vielen Fotos und Skizzen.
Das Ideenbuch bietet all das, was man für Events braucht:
Offen machen für Neues: Ideen und Beispiele für Veranstaltungen, die etwas bewegen, die Themen
in den Raum stellen, Menschen offen machen fürs Zuhören, für Dialog, die Organisationskontexte
einbeziehen, die das »Publikum« in »aktive Teilnehmer« verwandeln, im Gedächtnis
bleiben und die möglichst viel Energie für anschließende Folgeprozesse freisetzen.
Inszenierte Vielfalt: Selbst mit begrenzten Etats alles nutzen, was Organisationsentwicklung,
Beratung, Change, Training, Erlebnislernen, Theater und Eventkultur zu bieten haben.
Nicht nur im eigenen Saft schmoren: Dieses Buch nutzt die Erfahrungen der Autoren als Veranstaltungsplaner,
Eventberater und Tagungsmoderatoren vieler, völlig unterschiedlicher Veranstaltungen.
Fast vier Dutzend »Mitdenker« haben Beispiele oder Anregungen eingebracht.

Susanne Polewsky und Dr. Hermann Will, WUP WILL UND PARTNER, sind Trainer, Berater und Moderatoren.    eitsschwerpunkte:  Konzeptionsentwicklung, Beratung, Mitarbeit und Moderation »Inszenierter Arbeitstagungen«, Lern- Events« und Kongresse. Akzent auf Aktivierung und Einbeziehung von Teilnehmern und Management. Homepage: www.wup.info
Professor Ulrich Wünsch, Head of EventManagement, Internationale Fachhochschule Bad Honnef-Bonn. Eventberater, Konzeptentwickler. Arbeitsschwerpunkte: größer dimensionierte Corporate-, Public- und Consumer-Events.
Homepage: www.congruens.de
Facebook iconLinkedIn iconTwitter icon